• Ralph Hofmann

Wer bin ich? (Übung)

Aktualisiert: 11. Feb.

Viele Menschen mögen es nicht, sich selbst und ihre Fähigkeiten anzupreisen. Ganz wichtig, Sie müssen sich nicht produzieren wie die Schaumschläger, Verkaufshelden und Marketingspezialisten. Die Sie vielleicht jetzt als Beispiele vor Augen haben. Es geht darum anderen mitzuteilen wofür Sie stehen.




Wer bin ich Spickzettel.


Die folgenden angefangen Sätze helfen Ihnen bei der Orientierung. Vervollständigen Sie diese. Überlegen Sie dann in einem nächsten Schritt, welcher griffige Satz daraus resultieren könnte. Feilen Sie ruhig ein bisschen an diesem Satz, bis die Worte zu Ihnen und Ihrem Sprachstil passen, sich nicht hölzern, aufgesetzt oder prahlerisch anhören.


Ich bin...

Ich kann...

Ich will...


Wichtig: Dieser Satz ist ein Spickzettel für unerwartete Situationen oder wenn Sie sich mal wieder klar werden wollen was Ihr Fokus ist. Wenn Sie mal wieder an sich zweifeln oder Sie eine Phase haben in denen Ihnen die Klarheit fehlt.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neues Jahr